Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des vergangenen Jahres

03.11.2018

          

 

Im November wird im AWO Seniorenzentrum Ibbenbüren traditionell den Toten gedacht. Angehörige von verstorbenen Bewohner*innen sowie die Bewohner*innen des Hauses und alle Mitarbeiter*innen sind dann herzlich eingeladen am ökumenischen Gedenkgottesdienst im Haus teilzunehmen. In diesem Jahr wurde die Geschichte vom Wasserkäfer und der Libelle vorgelesen. Mitarbeiterinnen des sozialen Dienstes bereiteten Seerosenblätter mit Libellen vor, die mit den Namen der Verstorbenen an eine Stellwand geheftet wurden. So wurde jeder*m verstorbenen Bewohner*in in einem Moment der Stille gedacht. Danach waren alle zu einem Stehcafé eingeladen, wo nochmal Erinnerungen ausgetauscht werden konnten.